2020 war für uns alle sehr herausfordernd. Immer wieder mussten "im Gehen" neue Lösungen gefunden werden. Im Rückblick ist es uns gut gelungen, weil wir nicht alleine unterwegs waren und sind. Wir möchten uns für

die viele Unterstützung, das Miteinander, die funktionierenden Netzwerke, das Vertrauen unser Klienten und unserer Kooperationspartner und die vielen kreativen neuen Wege bedanken.

DANKE, liebe Frau H. für ihre hohe private Spende in Höhe von 3.000 EUR mitten im ersten Lockdown. Dies hat in der erste Anspannung Luft verschafft, neu zu denken und den Menschen, die wir begleiten neue Möglichkeiten geschaffen. 

Ein großes Dankeschön an das Jugendamt des LRA Karlsruhe!

Die schnelle unbürokratische Zusage und Kostenübernahme hat enorme Sicherheit gegeben, um die Inhalte unserer Aufgaben und die Familien, die wir begleiten gut im Blick zu behalten und die wirtschafltiche Situation später betrachtet und sortiert werden konnte. 

Danke von Herzen an unsere Kooperationspartner im ASD, gemeinsam haben wir den Lockdown im Frühjahr gut gemeistert. Vielen Dank für die gute, kreative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und schnellen Draht in dieser Zeit. So gelang es auch gut kniffelige Situation gemeinsam gut tragen zu können.  

Vielen, vielen Dank für alle Hilfsfonds und Soforthilfen 

Ohne diese Unterstützungen wäre Vieles nicht möglich gewesen. Dank dieser Förderung konnten wir SopHiE technisch aufzurüsten für kontaktlose Beratungen, Mitarbeiter*innen sowie Klieten gut zu schützen und mit Masken & Co. zu versorgen.

Lieben Dank an Herrn Vogel und die Gertrud-Maria-Doll-Stiftung, 

ohne ihr Mitdenken und und die gemeinsame Leidenschaft, Dingen die notwendig sind einen Weg zu bahnen, wäre unser Projekt Freiraum nicht zum Leben erwacht. Dank Ihnen konnten wir unser Präventionsprojekt ab diesem Jahr auch Pflegekräften anbieten. Der Bedarf ist groß, Danke!

Herzliches Vergelt's Gott an die feG und Pfarrer Bruno Sexauer in Bruchsal!

Ohnen Ihren wunderschönen, hellen, riesengroßen Gemeinderaum hätten wir im Herbst keine Teamsitzungen mehr ermöglichen können. Sich sehen und austauschen ist in unserer Arbeit aber eine wichtige Grundlage für unsere Arbeit. Danke!

Alle Jahre wieder ein ganz dickes Dankschön an das Kraichtaler Christkind! 

Auch diese Jahr waren wieder viele Wichtel für unsere Familien unterwegs und haben mit viel Liebe und Herzblut Geschenke für "unsere" Familien besorgt. So konnten vielen Kindern aus Familien mit engeme finanziellen Rahmen auch ein kleiner Wunsch erfüllt werden. 

Ein Hoch auf die Belegschaft der ARGO-HYTOS GmbH in Menzingen! Vielen Dank für die großzügige Weihnachsspende für unsere Frauenhäuser in Höhe von 1.000 EUR. Wir werden es nutzen, um einen therapeutischen Spielraum für begleitenden Kinder im Frauenhaus einzurichten und auszustatten. Sie sind klasse, vielen herzlichen Dank!

und last but not least...

ein familiäres Danke an unsere Gesellschafter für Ihren Rückenwind, die Unterstützung, gemeinsames Planen mit Rat und Tat. Ihr Vertrauen in unsere Arbeit und die Wegbereitung für neue Wege tut gut! 

Unsere Geschäftsstelle

SopHiE gGmbH
Prinz-Wilhelm-Straße 3 im 4. OG
76646 Bruchsal

Kontakt

Systemische Hilfen für Familien
 Ambulante Jugendhilfen

07251 - 7130 -321 / -322

jugendhilfe@sophie-ggmbh.de

 

Geschützes Wohnen
Frauenhäuser im Landkreis Karlsruhe

07251 - 7130 -324

geschuetztes-wohnen@sophie-ggmbh.de

 

Libelle
Beratungsstelle für Menschen, die Häusliche Gewalt erleben

07251 - 7130 -323

libelle@sophie-ggmbh.de

 

Projekte
Einzelangebote von SopHiE
projekte@sophie-ggmbh.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sophie gGmbH